Christus vivit: Abenteuer “Gebet” [DE]

Veröffentlicht am 23.09.2021
| 27 Aufrufe

Aus allen Teilen der Welt richten wir unser Gebet an denselben Gott. Sieh dir das Video an und erfahre, was junge Menschen aus verschiedenen Kontinenten über das Gebet denken. Die Gedanken basieren auf dem Artikel 155 des Schreibens von Papst Franziskus «Christus Vivit».

00:00 – Intro mit Vorstellungsrunde
00:26 – Beitrag aus Polen
01:22 – Beitrag aus USA
02:56 – Beitrag aus Togo
03:54 – Beitrag aus Südkorea

155. Mit einem Freund reden wir, teilen wir die geheimsten Dinge. Auch mit Jesus sprechen wir. Das Gebet ist eine Herausforderung und ein Abenteuer. Und was für ein Abenteuer! Es erlaubt, dass wir ihn immer besser kennenlernen, ganz in ihn eintauchen und in einer immer tieferen Verbundenheit mit ihm wachsen. Im Gebet können wir ihm alles erzählen, was uns passiert, und uns vertrauensvoll in seine Arme werfen. Zugleich schenkt es uns Augenblicke kostbarerer Innigkeit und Zuneigung, während derer Jesus sein eigenes Leben in uns ausgießt. Wenn wir beten, bringen wir »Gott „ins Spiel“, damit er wirken und dabei sein und siegen kann«.[81]

http://www.vatican.va/content/francesco/de/apost_exhortations/documents/papa-francesco_esortazione-ap_20190325_christus-vivit.html